Zum Hauptinhalt springen

Safari-Challenge

Kleinwildjagd mit dem Handy statt Großwildjagd mit der Flinte

Das Grüne Kleeblatt lädt zu einem Wettbewerb ein, bei dem es gilt, möglichst viele verschiedene Arten von Kleingetier (Kategorien: Insekten, Spinnen) zu finden, zu fotografieren und damit zu identifizieren und zu dokumentieren. Die drei besten Teilnehmer*innen erhalten vom Grünen Kleeblatt wertvolle Preise!

Trommelworkshop

des Grünen Kleeblattes mit Willi Fuchs

Der Workshop ist für Anfänger wie auch Fortgeschrittene gedacht und geeignet. Willi Fuchs wählt außereuropäische Zugänge zur Musik, Notenlesen ist nicht erforderlich. Von Beginn an findet gemeinsames Trommeln statt, der Fokus liegt auf den eigenen Bewegungen. Noch in der ersten Stunde spielen wir mehrstimmig. Garantiert!

Pralinen

Eigentlich wollten Clasien und ich Anfang Juni in den Wiener Prater fahren und mit dem Riesenrad eine Runde drehen. Wir trafen uns am Bahnhof in Schleinbach. Das Wetter war unsicher. Kurzer Hand entschlossen wir uns in die Gegenrichtung, nach Staatz, zu fahren. Das Riesenrad muss warten, beschlossen wir.

Grüner Sozialfonds

Susanne Nanut stellt den Grünen Sozialfonds für Bürger*innen unserer Gemeinde vor

Höhe 365 und Bauerngreißlerei

Anfang März ist das Wetter strahlend schön, aber kalt. Clasien Swierstra und Ulrike Winkler-Hermaden wollen an die frische Luft.

Das Grüne Kleeblatt Nr. 76 ist da!

Die aktuelle Ausgabe unserer Zeitung beinhaltet Artikel zum Pfarrhof in Ulrichskirchen, Überlegungen zu den Kindergärten in der Gemeinde, Bemerkungen zur guten Zusammenarbeit, eine erste Bilanz unserer Intitiative Bedien dich! gegen Lebensmittelverschwendung und vieles mehr. Ältere Ausgaben finden sie in unserem Archiv.